Wein und Social Media

Social Wine – was soll das denn heissen? Ein neues Blog – warum?

Das hat mit meinen beruflichen Veränderungen zu tun. Drei Jahre lang habe ich mich als Viva-Vino mit (Bio-)Wein beschäftigt, und zum Thema Biowein gebloggt. Mein Corporate Blog war gleichzeitig mein privates Blog. Und nun?

Bin ich zu Delinat gewechselt. Blicke zwar mit etwas Abschiedsschmerz zurück auf Viva-Vino, aber zum einen konnte ich Viva-Vino in gute Hände übergeben; zum anderen freue ich mich sehr auf meine neue Tätigkeit. Da ich mich bei Delinat mit Online-Marketing beschäftigen werde, gehe ich davon aus, dass es früher oder später auch ein Delinat-Blog geben wird. Aber das wird Corporate sein, mit wenig privaten Inhalten. Und ich habe gemerkt: das private Blog wird mir fehlen.

Kurz nachgedacht, was ist mein Thema – das war nicht schwer: Wein natürlich, im speziellen Biowein; und in den letzten Monaten (und eigentlich fast schon Jahren) immer mehr das, was man so Social Media nennt. Und die Domain socialwine.de war noch frei…

Also: willkommen hier in meinem neuen Blog. Thematik und Schwerpunkte werde ich in den nächsten Wochen und Monaten noch genauer fassen. Werde mich mit WordPress auseinander setzen (das Viva-Vino Blog läuft mit Serendipity Blog-Software). Werde das Design anpassen, Plugins installieren, Artikel schreiben. Und ich freue mich, wenn mir einige Leser meines alten Blogs (das im Übrigen von meinen Nachfolgern weitergeführt wird) hierher folgen!

4 Gedanken zu „Wein und Social Media“

  1. Hallo Matthias,
    endlich hast du die Katze aus dem Sack gelassen! Na da wünsche ich dir mal viel Spaß und Erfolg! Und das mit dem hierher als Leser folgen ist für mich doch selbstverständlich!

    Liebe Grüße,
    Alex

  2. Na. dann werd ich Dein neues Blog ghleich mal bookmarken! Delinat – da habe ich doch gerade erst sehr interessante Dinge über Versuche im Weinbau irgendwo in der Schweiz gelesen – ist sicher ein gutes Betätigungsfeld für Dich.

    Viel Glück!

    Iris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *